Ausblick mit Perspektive #myquotesbyDR

Ausblick mit Perspektive

Ausblick mit PerspektiveZwei Personen blicken in dieselbe Richtung und dennoch entstehen zwei unterschiedliche Eindrücke. Dieselbe Blickrichtung bedeutet noch lange nicht, dass automatisch dieselben Gedanken entstehen. Derselbe Blick schafft bei einem Betrachter Klarheit für seine nächsten Schritte während er bei einem anderen Betrachter nichts bewirkt.

Deshalb ist das mit den Ausblicken so eine Sache. Es gibt sie reichlich. Dazu braucht es keinen Urlaub, keine Freizeit und keine Reise. Ausblicke gibt es den ganzen Tag. Wer Ausblick möchte, muss nur die Augen offen halten und das, was er sieht, wirken lassen.

Welche Perspektive habe ich? Das ist leider eine oft gestellte Frage. Erwartungsvoll wird auf Antwort von Dritten gewartet. Dabei geht es doch um die eigene Perspektive und damit die Antwort für so eine persönliche Angelegenheit bei anderen Menschen zu suchen ist ziemlich riskant.

Häufig wird die Frage mit dem Wunsch verwechselt, eine scheinbar nachahmenswerte Perspektive eines anderen einzunehmen. Das funktioniert nicht. Außerdem macht es viel mehr Spaß, sich seine eigenen Aussichten zu suchen und die Perspektiven darin zu erkennen. Es erfordert etwas Übung. Auch wenn jede Aussicht eine Perspektive bietet, geht es darum, schöne Aussichten zu sehen und die Perspektiven zu erkennen.